Der Deutschkurs für Asylbewerber – Helferkreis Thannhausen informiert:

Nachdem viele Helferkreise und vor allem auch Sprachpaten im Einzelunterricht oder in kleinen Gruppen mit dem neuen Basisheft LESEN-SCHREIBEN-RECHNEN mit Erfolg einfache Alphabetisierungskurse durchführen, möchten wir Sie darüber informieren, dass zu diesem Basisheft nun die passende Lernkartei im Auer-Verlag erschienen ist.
Lernkartei: „Lesen – Schreiben – Rechnen“
Die ideale Ergänzung zum „Basisheft: Lesen – Schreiben – Rechnen“,
um selbstständig und in Teamarbeit nach dem Helferprinzip die Lerninhalte
permanent zu wiederholen.
Umfangreiche Lehrerhandreichungen zur Lernkartei und zum Basisheft finden Sie auf
www.deutschkurs-asylbewerber.de/neu-basisheft/ zum kostenlosen Download.
Informationen zur Konzeption und zu den Inhalten von Basisheft und Lernkartei
Finden Sie auf www.karl-landherr.de/thannhausen-gz/deutschkurs-basisheft-lesen-schreiben-rechnen/
 
Information zum Basisheft: Basisheft: „Lesen – Schreiben – Rechnen“
Ein 56-seitiger, in der Praxis erprobter, einfacher Alphabetisierungskurs für Asylbewerber. Ideal geeignet als Vorbereitung und Begleitung für den Deutschkurs für Asylbewerber.
Das Basisheft „Lesen – Schreiben – Rechnen“ wurde für Asylbewerber und deren Kinder in der Schule entwickelt, die teilweise oder gar nicht lesen und schreiben können bzw. die lateinische Schrift als Zweitschrift erlernen möchten.
Im Basisheft ist auch ein Basiskurs Rechnen enthalten, mit dem mathematische Grundbegriffe und Rechenfertigkeiten von der 1.-7. Jahrgangsstufe (auch selbstständig) erarbeitet, wiederholt und geübt werden können.
Im dritten Teil LERNEN LERNEN finden Sie ABC Listen und Mindmaps zum strukturierten Wortschatz-Lernen- auch mit den Arbeitsheften.
 
Zahlreichen Rückmeldungen zufolge wird das Basisheft insbesondere auch sehr gerne von Sprachpaten eingesetzt, die einzelne Asylbewerber – beim Lesen- und Schreiben-Lernen oder beim Zweitschrifterwerb unterstützen möchten – vor allem Frauen, die bisher nicht an Deutschkursen teilnahmen.
Parallel zum Basisheft empfehlen wir im Unterricht zunächst die ersten Kapitel der bisherigen Arbeitshefte in den sechs verschiedenen Versionen mit Untertiteln in Englisch, Französisch, Arabisch, Persisch, Tigrinisch oder rein Deutsch und die dazu passende Lernkartei zum Arbeitsheft.

 

Eine neue Seite ist online, hier finden Helfende Tipps und Informationen
http://www.helferhilfe.online/

 

Sie finden uns jetzt auch auf Facebook: https://www.facebook.com/zellnetz/

 

Nach den Sommerferien/Anfang Herbst beginnt in Cochem ein Alphabetisierungskurs des BAMF für anspruchsberechtigt Asylbewerber mit sicherer Bleibeperspektive. Die Teilnehmer müssen bei der KVHS einen Antrag auf Zulassung stellen.

 

Hier ist ein animierter Film zur Vorbereitung auf die Anhörung in (fast) allen Sprachen http://www.asylindeutschland.de/de/film-2/

 

HiHgR_Facebook-Header-850-315

Das ZELLER LAND NETZWERK FLÜCHTLINGSHILFE / ZELLNETZ, lädt Bürgerinnen und Bürger, Helferinnen und Helfer, Geflüchtete und Einheimische ein:

18. Juni 17.00
Fußgängerbrücke in Zell, Menschenkette über die Mosel

16.00 Begrüßung am Schwarze Katz Brunnen

16.30 Spaziergang zur Fußgängerbrücke, Ausgabe Luftballons

17.00 Menschenkette, Aufstieg der Ballons

Im Kreis Cochem – Zell kümmern sich engagierte Vertreterinnen und Vertreter der Verwaltung, der Religionsgemeinschaften und viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer um die Belange von Flüchtlingen. Sie organisieren Wohnungen und Jobs, Kleidung und Möbel, geben Deutschunterricht und begleiten als Paten; sie treten für die aus ihrer Heimat Vertriebenen ein und gleichzeitig für ihre eigenen persönlichen, politischen und religiösen Überzeugungen. Sie zeigen Verantwortung, Solidarität und Nächstenliebe und sie stehen damit stellvertretend für die große Mehrzahl der Bevölkerung im Kreis.

Diese die breite Basis der helfenden Hände soll sichtbar werden. Amnesty International, Pro Asyl, Diakonie, Misereor, DGB, Brot für die Welt, Zentralrat der Muslime, Oxfam, Union Progressiver Juden, Islamrat der Bundesrepublik und viele andere mehr rufen deshalb zum gemeinsamen Aktionstag auf.

Das ZELLER LAND NETZWERK FLÜCHTLINGSHILFE lädt alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Clubs herzlich ein, zeigen wir gemeinsam: Zell ist bunt!

*****************************************************************************

Das Netzwerk Aktiv für Flüchtlinge Rheinland Pfalz bietet Tageskurse:

Grundlagen des Asylrechts für Ehrenamtliche

14. 06. in Bad Kreuznach
05. 07. in Kaiserlautern

Die Teilnahme ist kostenlos, Beschreibung und Anmeldung hier

************************************************************************************

Die FLÜCHTLINGSHILFE PÜNDERICH hat eine eigene Webpräsenz

***********************************************************************************

APPs für Flüchtlinge:

https://www.ankommenapp.de/
für das Betriebssystem Android. iOS soll folgen.

************************************************************************************

SWR und ARD haben mehrsprachige Nachrichtenseiten für Flüchtlinge eingerichtet.
Die Seiten sind für Smartphones optimiert.

Broadcast SWR and ARD have established multi-language news sites for refugees.
Optimized for smartphones.

refugees.ard.de

swr.de/refugees

**************************************************************************************

Auf FACEBOOK hat der SWR folgende Seite eingerichtet:
Find as well on FACEBOOK:

SWR.news.for.refugees

Einen Flyer mit QR Codes zu diesen Angeboten finden Sie hier: http://x.swr.de/s/d1w[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]